Projekt Selbstständigkeit

Blogeinnahmen, Informationen, Erfahrungen

Einführung

Es geht los – gute Artikel schreiben Part 7

In meiner Artikelserie der erste Blog möchte ich neuen Bloggern einige Tipps geben, wie man mit dem eigenen Blog schneller ankommt und bekannt wird. Ich persönlich habe schon einige Erfahrungen hierzu sammeln können und möchte diese weitergeben. Im heutigen Artikel geht es um das Thema „gute Artikel schreiben“. Ich lege hier ausschließlich meine eigene Meinung dar.

Wenn ich an neue Artikel herangehe, mache ich meist kurz vorher Brainstorming. Was fällt mir alles zum Thema „gute Artikel schreiben“ ein? Hier einige meiner Gedanken:

gute Artikel schreiben

Ich versuche nun den Artikel nach den Unterthemen in der Grafik auszurichten. So habe ich schon mal eine gute Basis für einen Artikel.

Was macht einen guten Artikel aus?

Gute Artikel sind für mich, wenn diese ausführlich über ein Thema informieren. Dabei ist es mir wichtig, dass der Artikel gut recherchiert ist und flüssig und gut lesbar ist. Die wichtigsten Infos sollte knapp und gebündelt präsentiert werden. Außerdem sollten wenig Rechtschreibfehler enthalten sein und der Satzbau sollte korrekt sein.

Welche Fragen könnten deine Leser haben? Versetze dich in die Rolle deiner unwissenden Leser!

Wie strukturiert man einen Artikel?

Ein Artikel ist viel leichter lesbar, wenn dieser eine gewisse Struktur aufweist. Dazu gehören für mich Einleitung, Hauptteil und Fazit/ Schluss. Die Einleitung sollte zum Thema hinführen und den Leser auf den Hauptteil vorbereiten. Ich mache es so, dass ich im ersten Abschnitt meist ein paar einleitende Sätze zu dem Hauptthema sage und gehe dann zum Hauptteil über.

Der Hauptteil bildet die Basis des Artikels. Hier wird das Thema ausreichend erörtert und beschrieben. Alle wichtigen Informationen sollten hier stehen.

Im Schlussteil zieht man sein Fazit und/oder findet ein paar Abschlussworte zu dem Thema. Was ist dir bei dem Thema x/y am wichtigsten geworden? Zu welchem Fazit bist du gekommen?

Außerdem finde ich es wichtig, dass man immer wieder mal Absätze einbaut. Diese erleichtern das Lesen ungemein.

Schreibstil

Zum Schreibstil kann ich nur sagen, dass man so schreiben sollte, wie man ist. Die Leser merken schnell, wenn man sich irgendwie künstlich verstellt. Beim Bloggen gibt es außerdem keine Tabus. Hier ist jeder Schreibstil angebracht, denn dieser ist es auch, der den Autor einmalig macht. Es ist so wie im realen Leben- entweder du bist einem sympatisch oder eher nicht.

Thema

Die Artikelthemen sollten natürlich mit dem Hauptthema des Blogs konform sein. Es ist doch ein wenig seltsam, wenn ein Gartenblog einige Artikel über Finanzthemen schreibt (außer Anschaffungen für den Garten:-)) Aber ansonsten kann man in der Themenwahl des Artikels relativ frei sein. Gut also, wenn man vom Typ her Kreativ ist. Was ich persönlich noch gut finde sind Artikelserien. Wenn diese gut gemacht sind, werdet ihr mehr wiederkehrende Besucher haben.

Länge

Meine Meinung dazu ist, wenn das Thema ausführlich behandelt worden ist, dann ist gut. Ich bin eher ein Freund von kurzen und informativen Artikeln (natürlich muss man manche Themen ausführlich Beleuchten). Es gibt aber auch ein Mindestmaß, dass ein Artikel haben sollte. Für mich liegt dieses bei ca. 300 Wörter. Alles darunter wäre dann doch schon recht knapp.

Bilder

Wichtig finde ich auch, dass Bilder oder Grafiken in den Artikel mit eingebaut werden. Wie heißt es doch so schön… das Auge isst mit. Bilder und Grafiken geben dem Artikel erst so richtig die Würze und lassen einen Blog auch professioneller erscheinen. Ich verwende z.B. auch immer wieder gerne Grafiken, um damit meine Artikel aufzuwerten. Dabei ist aber immer auf die Rechte am Bild zu achten. Vorsicht Abmahngefahr!

Ich hoffe ich konnte einigermaßen rüberbringen, was ein guter Artikel für mich ausmacht. Ich denke auf kurz oder lang wird sich die Zeit, die man hier mehr in einen Artikel steckt auszahlen. Wer gute Qualität abliefern möchte, muss dafür auch einiges tun. Im Endeffekt aber wird der Blog aber an Ansehen und Bekanntheit gewinnen.

1 Comment Es geht los – gute Artikel schreiben Part 7

  1. Beatrix

    Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!
    Auch sehr interessant ist, dass Zahlenüberschriften laut Studien eine höhere CTR erzielen.

    Zum Beispiel: „5 kostenlose Tipps für Ihren Übersetzungseinkauf“

    Liebe Grüße 🙂

    Reply

Leave A Comment